Lieblingsbeiträge von früher

„Old but good” ist hier die Devise. Vieles bleibt auch noch nach Jahren so bedeutend und aktuell wie zuvor. Manches wird sogar noch drängender und wichtiger. Wir zeigen euch hier, was uns schon im Jahr 2005 bewegt hat.

Gefräßiger Fernseher!

Eine Tüte Chips, ein kaltes Getränk, Füße hoch und dann… einfach chillen. So ein Fernsehabend ist für manch einen das perfekte Entspannungsprogramm. Wenig gemütlich wird’s allerdings, wenn dann die saftige Stromrechnung kommt. Denn viele Fernsehgeräte sind echte Energiefresser! Zum Vergleich:…

mehr »

Schokolust statt Schokofrust!

Hmmmm… Haselnuss-Keks, Traube-Nuss oder pure Vollmilch. Egal, welche Sorte – die Deutschen sind echte Schokoladenfans. Rund neun Kilo vertilgt der Durchschnitts-Bundesbürger im Jahr. So ein süßer Turm aus umgerechnet 90 Tafeln… nicht schlecht! Mit einem Anteil von rund 12 Prozent…

mehr »

Ghostrider

Wow! Mit den Elektroautos verhält es sich fast schon so wie mit Schlossgeistern. Man hört zwar einen Haufen Geschichten über sie, aber wenn’s drauf ankommt, ist nichts von ihnen zu sehen. Laut Kraftfahrtbundesamt waren im Jahr 2001 immerhin 2660 der…

mehr »

Schöne Bescherung …

Die sind ja sooo süß!!! Und sooo kuschlig weich!!! Und sooo billig!!! Da schenkt man doch gerne, nicht wahr?? Leider ja, lautet die Antwort, und nicht nur zur Weihnachtszeit. Rund zwei Milliarden Euro jährlich lässt sich Deutschland den Spaß kosten.…

mehr »

Verbraucht mehr Wasser!?

Was denn nun? Einerseits hört man ständig und von allen Seiten: Wasser sparen!! Beim Zähneputzen Wasserhahn zudrehen, fürs kleine Geschäft die Spartaste nutzen, Bade-Sessions im Kerzenschein lieber lassen, zumindest aber der alten o-Waschmaschine aus WG-Zeiten adiós sagen. So sind wir…

mehr »

Die Regionen sagen „Danke“!

Regionalwährungen sind schon eine komische Sache. Der Roland, Regionalgeld aus Bremen, ist zinslos. Die Havelblüte, Regionalgeld aus Potsdam, ist Tauschmittel. Tauschmittel, Gutscheine, Zahlmittel, soziale Investition – Regionalwährungen sind einfach das, was sie sein wollen. Die meisten Ökonomen lassen kein gutes…

mehr »

Comeback für Muttis Sonntagsbraten

Darf ich, oder darf ich nicht? Will ich, oder will ich nicht? Wenn man bedenkt, dass für die „Herstellung“ von einem Kilogramm Rindfleisch gut 16 kg Getreide benötigt werden, wie der „Stern“ schreibt, dieses Kilo auf dem Weg von der…

mehr »

Matze

Da hat es klickt gemacht Matze, 35 Jahre, bekannt für große Worte „Es ist dieses geniale Gefühl, den eigenen Kopf zu entdecken.” Matze ist Mathelehrer. Und findet es gut, dass man ihm das nicht ansieht. So kann er die anderen…

mehr »

Urlaub auf Müllorca

Weltweit werden jährlich mehr als 600 Milliarden Plastiktüten hergestellt, die zu über 80% Prozent in die Meere gelangen, sagt Greenpeace. Man kann Plastiktüten verbieten, wie im Inselstaat Papua-Neuguinea. Oder vielleicht aus dem Plastikmüll im Meer eine Insel machen, wie es…

mehr »

Erfinderisch sein

Viel Wege führen nach Rom. Und nicht immer ist der kürzeste Weg zum Bäcker auch der schönste. So ist das auch mit unserer gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und ökologischen Entwicklung. Einerseits geht es darum, wirtschaftliche Leistungsfähigkeit mit sozialer Gerechtigkeit und ökologischer Verträglichkeit…

mehr »

Und täglich grüßt die Monster-Tasse!

Deutschland ist Weltmeister beim Sparen von Wasser. Doch wer sich noch halb verschlafen morgens eine Tasse Kaffee zubereitet, hat schon 140 Liter Wasser auf seinem virtuellen Wasser-Konto. So geht das den ganzen Tag. Wir verbrauchen durch den Konsum verschiedener Produkte,…

mehr »

Zusammenhänge erkennen

Je mehr du verstehst, desto mehr kannst du bewegen. Freiheit ist schön, kann aber ausgenutzt werden. Zum Beispiel am Kapitalmarkt. Superbillige Fleischwurst ist auch lecker, kann aber zu Verstimmungen führen. Zum Beispiel im Magen-Darm-Trakt. Studiengebühren helfen auf die Sprünge, können…

mehr »

Den Wert der Dinge schätzen

Was ist für dich wertvoll? Eine gute Idee, ein schickes Auto, enge Freundschaften, ein gut schneidendes Brotmesser? Ein kühles Glas Wasser an einem schrecklich heißen Sommertag? In unserem Leben spielen eine Menge ideelle und materielle Werte eine Rolle. Menschliches Fühlen,…

mehr »

Fair produzieren, fair konsumieren

Die Welt liegt in der Einkaufstüte! Geschichte ist spannend. Zum Beispiel die von Wurstbroten. Oder die von Eiern. Man weiß doch meist nicht, welche Geschichte man mit der Einkaufstüte nach Hause trägt. Das gilt natürlich auch für das Shirt, das wir…

mehr »

Ressourcen sparen

Was braucht man zum Leben? Vielleicht Wasser, Essen, Freundlichkeit? Oder auch Sex, Thrill and Rock‘n‘ Roll? Was wir aber auch alle zum Leben brauchen und verbrauchen, sind jede Menge Ressourcen und Rohstoffe. Und die sind auf unserem Planeten begrenzt! Neben…

mehr »

Mitmachen

Alle zusammen und jeder für sich – gemeinsam tragen wir Verantwortung für unsere Welt! Klingt gut, aber was ist damit eigentlich gemeint? Viele Milliarden Menschen bevölkern die Erde, ihre Natur, ihre Dörfer und Städte. Dazu gehören du und ich, unsere…

mehr »

Spaß haben

Eine Welt ohne Spaß ist keine nachhaltige Welt …. Tag für Tag. Spaß, Spaß, Spaß, Spaß, Spaß, Spaß, Spaß, Spaß, Spaß, Spaß, Spaß, Spaß, Spaß, Spaß, Spaß, Spaß, Spaß, Spaß, Spaß, Spaß, Spaß, Spaß, Spaß, Spaß, Spaß, Spaß, Spaß, Spaß,…

mehr »

Mit anderen etwas tun

Du bist nicht allein auf dieser Welt. Und das ist auch gut so! Denn gemeinsam mit anderen kannst du mehr erreichen als alleine. Das gilt vor allem dann, wenn du die Welt verändern willst :-). Gemeinschaftlich Planen, Handeln und Gestalten…

mehr »

Fairer Preis ?!

Das T-Shirt im Schaufenster lächelt einen förmlich mit seinen strahlenden Farben an. In der Umkleide ist man immer noch begeistert und beschließt es zu kaufen. Was sagt der Preis? 9,99 Euro – ein wahres Schnäppchen! Aber was sagt das kleine…

mehr »

Interessiert und engagiert sein

Es gibt so viel zu tun! Soviel, dass man manchmal gar nicht weiß, wo man anfangen soll. Und was man selber tun kann. Macht nichts, geht uns allen so. Trotzdem: umschauen, hinschauen, durchschauen. Wenn wir uns für das interessieren, was…

mehr »

Sich bewusst ernähren und gesund bleiben

Kann denn Essen Sünde sein? Der Mensch ist, was er isst und trinkt. Klingt schlau, ist schlau. Denn wenn es dir gut geht und du für dich und deine Gesundheit sorgen kannst, dann geht es auch der Welt ein kleines…

mehr »