Diskussionsarena

Mehr als Green Glamour


Christoph Harrach ist für die Vielfalt der nachhaltigen Lebensstile


Der Begriff LOHAS (Lifestyle of Health and Sustainability, auf Deutsch gerne mal mit "gesundheits- und nachhaltigkeitsorientierter Lebensstil" übersetzt) bezieht sich auf Verbraucher, die durch einen ökologischen, ethischen und hochwertigen eine bessere Welt anstreben. Der Konsument hat einen direkten wirtschaftpolitischen Einfluss auf die Märkte und kann damit gesellschaftliche Veränderungsprozesse anregen, meint Christoph Harrach in seinem Beitrag Mehr als Green Glamour.


Gegner meinen allerdings, es gehe um Luxusartikel, die mit einem moralischen Wohlgefühl konsumiert werden und wirkliche Veränderungen verhindern. Mehr noch: Bioprodukte und fair produzierte Kleidung haben ihren Preis, den sich nur wenige leisten können. Damit stellt nachhaltiger Lebensstil hohe Anforderungen an das Einkommen. Warum LOHAS nicht die Welt verändern und ein falsches Wohlgefühl alles beim Alten belässt erklärt Kathrin Hartmann mit ihrem Beitrag Weltretter aus der Wirtschaft.