Wasserverbrauch

Und täglich grüßt die Monster-Tasse!

Deutschland ist Weltmeister beim Sparen von Wasser. Doch wer sich noch halb verschlafen morgens eine Tasse Kaffee zubereitet, hat schon 140 Liter Wasser auf seinem virtuellen Wasser-Konto. So geht das den ganzen Tag. Wir verbrauchen durch den Konsum verschiedener Produkte, die sehr wasserintensiv in der Herstellung sind, mehr Wasser als wir mitbekommen und denken.

Für die Herstellung von einem Liter Milch, um ein weiteres Beispiel zu nennen, werden rund 1000 Liter Wasser benötigt. So steht dem realen durchschnittlichen Tageswasserbedarf von 127 Litern Wasser ein virtueller Tageswasserbedarf von bis zu 4.000 Litern gegenüber. Mehr erfährst du auf www.waterfootprint.org. Übrigens: Als Teetrinker bist du ein echter Wasser-Sparfuchs. Für eine Tasse Tee verbrauchst du nämlich nur 35 Liter virtuelles Wasser. ;-)